Logo: Ingrid David Steuerberaterin
 
13. Februar 2019

Sicherheit ist das A und O!

Sicherheit ist das A und O!

Datenschutz und die Sicherheit Ihrer Daten stehen bei uns an erster Stelle. Aus diesem Grund arbeiten wir ab sofort im Zusammenhang mit dem Versand von E-Mails mit Anhängen mit dem Programm „Tresorit“.

Tresorit ist ein Online-Cloudspeicher, bei dem Ihre hinterlegten Dateien bzw. Daten verschlüsselt für 30 Tage gespeichert werden. Ihre Dateien sind innerhalb der 30 Tage jederzeit und überall aufrufbar. Da Tresorit mit der End-to-End-Verschlüsselung arbeitet, werden Ihre Dateien über alle Übertragungsstationen hinweg verschlüsselt und können aus diesem Grund nur vom Absender und Empfänger entschlüsselt werden. Die Daten von Nutzern werden in sicheren und konformen Rechenzentren innerhalb der EU gespeichert und rund um die Uhr vor unbefugten Zugriffen geschützt.

Nur Sie verfügen über das Passwort, um die Dateien zu öffnen oder zu teilen, welche wir Ihnen normalerweise als Anlage zur E-Mail zusenden. Tresorit hingegen hat keinen Zugriff auf Ihr Passwort. Um Ihre Anlagen also in Zukunft zu sichten, erhalten Sie per E-Mail von uns einen individuellen Link mit den gespeicherten Daten. Um diese Daten öffnen zu können, verwenden Sie Ihren individuellen Schlüsselcode, welchen wir Ihnen mitteilen.

Wir versuchen jeder Zeit den Aspekt des Datenschutzes und der Datensicherheit zu optimieren, weshalb wir ein Feedback Ihrerseits gerne annehmen.

Mehr dazu finden Sie unter: https://tresorit.com/de


4. Februar 2019

Newsletter Februar 2019

Inhalt:

 

  • BMF äußert sich zur Verfassungsmäßigkeit der Verzinsung für Verzinsungszeiträume ab dem 01.04.2012
  • Steuerliche Behandlung von Reisekosten bei Auslandsreisen ab 01.01.2019
  • Förderung des Mietwohnungsbaus vom Bundesrat vorläufig gestoppt
  • Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis nicht immer steuerlich begünstigt
  • Rabatte beim Pkw-Kauf kein steuerpflichtiger Arbeitslohn?
  • Aufwendungen für „Herrenabende“ nur anteilig abziehbar
  • Schiffsfondsbeteiligung: Vergleichssumme wegen Fehlberatung unterliegt nicht der Kapitalertragssteuer
  • Aufbewahrungsfristen


Link: Newsletter Februar 2019


nach oben