Logo: Ingrid David Steuerberaterin
 
30. Juni 2017

Newsletter Juli 2017

Inhalt

  • Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz – Neuregelungen auch bei der Steuerklassenwahl und dem Kindergeld
  • Neuregelungen bei den GWG und Sanierungserträgen durch das Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken
  • Geldwäschebekämpfung wird intensiviert
  • Voraussetzung für Abschreibung beim Erwerb von Vertragsarztpraxen
  • Bundesfinanzministerium äußert sich zur vorteilhafteren Ermittlung der außergewöhnlichen Belastung
  • Steuerbefreite Vereine müssen auch Steuererklärungen abgeben

Link: Newsletter Juli 2017

23. Juni 2017

Elektronische Klageerhebung über das Elster-Portal ist nicht zulässig

Das FG Münster hat entschieden, dass eine Klage, die elektronisch über das Elster-Portal an das Finanzamt übermittelt wird, unzulässig ist.

Mehr dazu unter: https://www.haufe.de/steuern/rechtsprechung/elektronische-klageerhebung-ueber-das-elster-portal-ist-unzulaessig_166_416492.html


16. Juni 2017

Unterhaltsleistungen an über 25 Jahre alte studierende Kinder

Wenn Eltern für ihr studierendes Kind altersbedingt kein Kindergeld mehr erhalten, können sie Unterstützungsleistungen nach § 33a EStG als außergewöhnliche Belastungen geltend machen und dadurch eine Steuerersparnis erzielen, welche nicht selten höher ist als das “verlorene” Kindergeld.

Mehr erfahren Sie unter: https://www.haufe.de/steuern/kanzlei-co/unterhaltsleistungen-an-ueber-25-jahre-alte-studierende-kinder_170_414860.html

9. Juni 2017

Newsletter Juni 2017

Inhalt

  • Zweites Bürokratieentlastungsgesetz verabschiedet
  • Anerkennung des „häuslichen Arbeitszimmers“ eines Selbstständigen
  • Ferienjobs als „kurzfristige“ Minijobs
  • Einkünfteerzielungsabsicht bei Ferienwohnungen
  • Verlustausgleich bei abgeltend besteuerten negativen Kapitaleinkünften
  • Anwendung der Abgeltungssteuer bei mittelbarer Beteiligung an einer GmbH
  • Einheitlicher Erwerbsgegenstand bei der Grunderwerbsteuer

Link: Newsletter Juni 2017

nach oben