Logo: Ingrid David Steuerberaterin
 
28. März 2014

Baustelle Kuhstraße/Brückenort

Seit dem 24.03.2014 wird die Kuhstraße saniert. Die bisherige direkte Zufahrt zu unserem Parkplatz im Hinterhof ist deswegen nicht möglich. Diese Großbaustelle wird wahrscheinlich bis September 2014 andauern.

Das heißt unser Parkplatz ist zurzeit nur durch die Fußgängerzone zu erreichen. Da dies nicht zulässig ist, können Sie übergangsweise nur auf dem Parkplatz des Kaufhauses Böckmann parken. Wir stehen in engem Kontakt mit dem Ordnungsamt der Stadt Bramsche um eine vertretbare Lösung zu finden, die unseren Mandanten eine direkte Zufahrt ermöglicht. Wir werden Sie informieren, sobald es hierzu etwas Neues gibt.

Sollten Sie ein Handicap haben und deshalb den längeren Fußweg nicht bewältigen können oder sollte die zu transportierende Aktenmenge zu schwer sein, bieten wir Ihnen selbstverständlich auch Außer-Haus-Termine oder einen Abholservice an. Bitte geben Sie uns hierzu eine Rückmeldung, falls Sie von diesem Angebot Gebrauch machen wollen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

13. März 2014

Computer-Probleme beim Finanzamt

Zum 01.01.2014 wurde die sogenannte Vollmachtsdatenbank eingeführt. Darin werden zentral für ganz Deutschland alle Steuerberatervollmachten elektronisch abgelegt. Im Zuge dieser Erneuerung hat auch unsere Kanzlei bei allen Mandanten aktualisierte Vollmachten angefordert. Die neuen Vollmachten sind mit den alten Vollmachten inhaltlich identisch, entsprechen aber jetzt den neuen formellen Anforderungen des Finanzamts.

Im Februar 2014 haben wir testweise die ersten Vollmachten in der Vollmachtsdatenbank eingepflegt. Aus der Rückmeldung dieser Testmandanten wissen wir, dass es hierbei zu einer Computer-Panne beim Finanzamt kommt: Normalerweise müsste jeder Mandant ein automatisches Bestätigungsschreiben über die Eintragung in der Vollmachtsdatenbank erhalten. Tatsächlich bekommt jeder Mandant statt einem Bestätigungsschreiben drei oder manchmal sogar mehr Bestätigungsschreiben.

Deswegen also der Hinweis an unsere Mandanten: Wundern Sie sich nicht, wenn Sie in der nächsten Zeit mehrere inhaltsgleicher Bestätigungsschreiben erhalten.

Unsere Kanzlei wird diesen Fehler beim Finanzamt melden, so dass hoffentlich bald die Bestätigungsschreiben nur in einfacher Ausführung versandt werden.

4. März 2014

Newsletter März 2014

Inhalte

  • 1-%-Regelung bei Überlassung mehrerer Kfz
  • Einkommensteuerpauschalierung für Zuwendungen und Geschenke
  • Zukunftssicherungsleistungen und 44-€-Freigrenze
  • Individueller Lohnsteuerabzug oder Pauschalierung der Lohnsteuer mit 2 % bei Minijobbern?
  • Steuerliche Anerkennung inkongruenter (abweichender) Gewinnausschüttungen
  • Wichtige Hinweise für Betreiber von Photovoltaikanlagen

Link: Newsletter März 2014

nach oben