Logo: Ingrid David Steuerberaterin
 
27. Juni 2009

Newsletter 07/2009

Inhaltsverzeichnis

  1. Änderung der Rechtsprechung bei doppelter Haushaltsführung
  2. Verfassungsbeschwerde gegen Entfall des Kindergeldes durch den sog. „Fallbeileffekt“abgewiesen
  3. Beiträge zur Instandhaltungsrücklage erst bei der Verausgabung abzugsfähig
  4. Ordnungsgeld bei Verletzung derVeröffentlichungspflicht
  5. Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer
  6. Kurzarbeitergeld ist zwar steuerfrei, unterliegt aber dem Progressionsvorbehalt

Link: Mandantenbrief Juli 2009

27. Juni 2009

Newsletter 06/2009

Inhaltsverzeichnis

  1. Verfall eines nicht ausgenutzten Steuerermäßigungsbetrags für Handwerkerleistungen
  2. Neues Bilanzrecht verabschiedet
  3. Teilwertabschreibung bei börsennotierten Aktien, die als Finanzanlage gehalten werden
  4. Anrechnung von Erträgen aus Solarstromanlagen auf die Rente
  5. (Not-)Rückkauf von Lebensversiche­rungen vor Ablauf der 12 Jahre steuerpflichtig
  6. Steuerliche Berücksichtigung von Verlusten bei Rückkauf von Lebensversicherungen
  7. Umsatzsteuerrechtliche Behandlung des Legens von Hauswasseranschlüssen
  8. Geschäftsführerhaftung für Umsatzsteuerschulden
  9. Werbungskostenabzug für Depotgebühren des Jahres 2008

Link: Mandantenbrief Juni 2009

27. Juni 2009

Newsletter 05/2009

Inhaltsverzeichnis

  1. Lieferzeitpunkt ist zwingend in der Rechnung anzugeben
  2. Sofortmeldepflicht für Arbeitgeber gegen Schwarzarbeit wird streng gehandhabt
  3. Bundesfinanzministerium äußert sich zur Besteuerung von Pkw
  4. Steuerliche Behandlung von gemeinschaftlich betriebenen Fotovoltaikanlagen
  5. Keine pauschal besteuerte „Betriebsveranstaltung“ bei geschlossenem Teilnehmerkreis
  6. Unfallkosten jetzt wieder steuerlich absetzbar
  7. Steuerliche Behandlung des Elterngeldes
  8. Bankgeheimnis steht nicht generell Kontrollmitteilungen anlässlich einer Bankprüfung im Wege
  9. Neues Erbschaftsteuerrecht: Übergangsfrist beachten

Link: Mandantenbrief Mai 2009

27. Juni 2009

Newsletter 04/2009

Inhaltsverzeichnis

  1. Keine Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen bei Barzahlung
  2. Fehlende Besicherung bei Darlehensvertrag zwischen nahen Angehörigen
  3. Fahrten zu ständig wechselnden Tätigkeitsstätten in voller Höhe als Werbungskosten absetzbar
  4. Vermächtnis und Schenkung von Geld an das volljährige Kind kann kindergeldschädlich sein
  5. Keine freiberuflichen Einkünfte bei mittelbarer Beteiligung eines Berufsfremden
  6. Abschreibung für „außergewöhnliche“ Abnutzung bei nur noch eingeschränkt nutzbaren Gebäuden
  7. Vorsteuerabzug aus den Herstellungskosten eines gemischt genutzten Gebäudes
  8. EuGH-Vorlage zur Umsatzsteuerpflicht von sonstigen Glücksspielen mit Geldeinsatz
  9. Neues Vorsteuervergütungsverfahren ab 2010 bringt wichtige Erleichterungen
  10. Zweifel an der EU-Konformität der Künstlersozialversicherung

Link: Mandantenbrief April 2009

nach oben